Principal (m/w/d) IAM Consulting

  • Ort: Remote
  • Remote: Remote
  • Typ: Permanent
  • Job #285

Unser Kunde ist Europas führender Anbieter im Bereich Cybersecurity und der digitalen Transformation. Das Ziel ist es, bereits heute die Zukunft der IT zu gestalten und in einer multikulturellen Welt nachhaltige und sichere Digitalisierungslösungen zu kreieren.

In dieser Position trägst du die fachliche Verantwortung und bist der erste Ansprechpartner für Geschäftsführung und Bereichsleitung innerhalb laufender IAM-Projekte. Im Anschluss unterstützt du bei der Konzeption und Implementierung maßgeschneiderter IAM-Lösungen.

Deine Aufgaben als Principal (m/w/d) IAM Consulting:

  • Fachliche Verantwortung innerhalb der Projektphase
  • Aufnahme und Überprüfung der Machbarkeit von Kundenanforderungen
  • Konzeption individueller Lösungen aus dem Produktportfolio
  • Präsentation von bestehenden Lösungen und Produktdemos im Rahmen der Angebotsphase auf C-Level
  • Unterstützung bei der Implementierungsphase

Das bringst du mit:

  • Erfolgreich abgeschlossenes Studium der (Wirtschafts-)Informatik oder eine vergleichbare Ausbildung mit entsprechender Berufserfahrung
  • Erfahrung in der Erstellung von Konzepten und Lösungen im IAM-Umfeld
  • Sicher in der Kommunikation und Präsentation technischer Inhalte
  • Fließende Deutsch- und Englischkenntnisse

Deine Benefits:

  • 35 Tage Urlaub
  • Flexible Arbeitszeiten und 100 % Homeoffice
  • Individuelle Weiterbildungsmöglichkeiten sowie internationale Karrieremöglichkeiten
  • Umfangreiche finanzielle Benefits, wie z. B. betriebliche Altersvorsorge, vermögenswirksame Leistungen und ein attraktives Gehaltspaket

Du bist interessiert? Dann freuen wir uns über deine Bewerbungsunterlagen und stehen dir bei Fragen in einem ersten Gespräch zur Verfügung.

 

Senior IAM Engineer (m/w/d)

  • Ort: Remote
  • Remote: Remote
  • Typ: Permanent
  • Job #253

Unser Kunde ist Europas führender Anbieter im Bereich Cybersecurity und der digitalen Transformation. Das Ziel ist es, bereits heute die Zukunft der IT zu gestalten und in einer multikulturellen Welt nachhaltige und sichere Digitalisierungslösungen zu kreieren.

In dieser Position bist du für die Aufnahme von Requirements verantwortlich und überprüfst diese auf ihre Machbarkeit. Im Anschluss unterstützt du bei der Konzeption und Implementierung maßgeschneiderter IAM-Lösungen. Innerhalb dieses Aufgabenspektrums kannst du deinen persönlichen Schwerpunkt wählen und dich gezielt darauf konzentrieren.

Deine Aufgaben als Senior IAM Engineer (m/w/d):

  • Aufnahme und Überprüfung der Machbarkeit von Kundenanforderungen
  • Konzeption individueller Lösungen aus dem Produktportfolio
  • Präsentation von bestehenden Lösungen und Produktdemos im Rahmen der Angebotsphase
  • Unterstützung bei der Implementierungsphase

Das bringst du mit:

  • Erfolgreich abgeschlossenes Studium der (Wirtschafts-)Informatik oder eine vergleichbare Ausbildung mit entsprechender Berufserfahrung
  • Erfahrung in der Erstellung von Konzepten und Lösungen im IAM-Umfeld
  • Sicher in der Kommunikation und Präsentation technischer Inhalte
  • Fließende Deutsch- und Englischkenntnisse

Deine Benefits:

  • 35 Tage Urlaub
  • Flexible Arbeitszeiten und 100 % Homeoffice
  • Individuelle Weiterbildungsmöglichkeiten sowie internationale Karrieremöglichkeiten
  • Umfangreiche finanzielle Benefits, wie z. B. betriebliche Altersvorsorge, vermögenswirksame Leistungen und ein attraktives Gehaltspaket

Du bist interessiert? Dann freuen wir uns über deine Bewerbungsunterlagen und stehen dir bei Fragen in einem ersten Gespräch zur Verfügung.
 

Projektmanager (m/w/d) Cybersecurity

  • Ort: München
  • Typ: Permanent
  • Job #316

Unser Kunde ist Europas führender Anbieter im Bereich der digitalen Transformation und Cybersecurity. Das Ziel ist es, bereits heute die Zukunft der IT zu gestalten und in einer multikulturellen Welt nachhaltige und sichere Lösungen zu kreieren.

Als Projektmanager (m/w/d) unterstützt du Unternehmen dabei, sich gegen Cyberangriffe aufzustellen und berätst sie bei der Auswahl und Implementierung von passenden Lösungen und Services.

Deine Aufgaben als Projektmanager (m/w/d) Cybersecurity:

  • Leitung von (inter-) nationalen Projekten sowie die Koordination von mittelgroßen Projektteams (10 – 30 Teammitglieder)
  • Steuerung von Implementierungsprojekten von der Initiierung bis zur Realisierung
  • Monitoring, Risikomanagement und Reporting des Projektfortschritts an die Serviceline sowie den Kunden
  • Dokumentation von Projektergebnisse und Nachbetrachtung inklusive Erstellung von Verbesserungsvorschlägen (Lessons Learned)
  • Koordination von Dienstleistern/Vertragspartnern

Das bringst du mit:

  • Erfolgreich abgeschlossenes Studium der (Wirtschafts-)Informatik oder eine vergleichbare Ausbildung mit entsprechender Berufserfahrung
  • Mehrjährige Projektmanagementerfahrung im IT-Security Umfeld (SIEM/SOC, Netzwerksicherheit, PKI, IAM oder OT-Security)
  • Idealerweise verfügst du über eine der folgenden Zertifizierungen: Prince 2, PMP oder Scrum Master
  • Verhandlungssichere Deutschkenntnisse

Deine Benefits:

  • 35 Tage Urlaub
  • Flexible Arbeitszeiten
  • Individuelle Weiterbildungsmöglichkeiten sowie internationale Karrieremöglichkeiten
  • Umfangreiche finanzielle Benefits, wie z.B. betriebliche Altersvorsorge, vermögenswirksame Leistungen und ein attraktives Gehaltspaket

Du bist interessiert? Dann freuen wir uns über deine Bewerbungsunterlagen und stehen dir bei Fragen in einem ersten Gespräch zur Verfügung.
 

Information Security Manager (m/w/d)

  • Ort: München
  • Remote: Remote
  • Typ: Permanent
  • Job #79

Unser Klient ist ein international agierender Medienkonzern, welcher als Vorreiter in der Entwicklung digitaler Geschäftsmodelle gilt. Unternehmensintern wird großen Wert auf ein familiäres Miteinander und flache Hierarchien gelegt.

Zum nächstmöglichen Zeitpunkt suchen wir einen Information Security Manager (m/w/d), der die Informationssicherheit in den Tochtergesellschaften unterschiedlicher Branchen (teilweise kritische Infrastruktur) der Mediengruppe sicherstellt und somit die Interessen der Holding vertritt

Deine Aufgaben als Information Security Manager (m/w/d):

  • Beratung der verschiedenen Tochtergesellschaften auf Managementebene hinsichtlich Informationssicherheit und -risiken
  • Implementierung und Betrieb des ISMS in der gesamten Gruppe
  • Entwicklung von Sicherheitskonzepten, sowie Durchführung von Risikobewertungen und Business Impact Analysen

Das bringst du mit:

  • Erfolgreich abgeschlossenes Studium in der (Wirtschafts-) Informatik oder Ausbildung mit entsprechender Berufserfahrung
  • Mehrjährige Berufserfahrung im Aufbau und Betrieb von Managementsystemen im Bereich Informationssicherheit (ISMS, DSMS)
  • Sehr gute Kenntnisse von diversen Standards wie z.B. ISO 27001, BSI Grundschutz, EU-DSGVO bzw. KRITIS
  • Idealerweise einschlägige Zertifizierungen wie z.B. CISM, CISSP oder ISO 27001 Lead Auditor
  • Hervorragende Kommunikationsfähigkeiten mit einem hohen Maß an Sozialkompetenz
  • Verhandlungssichere Deutsch- und Englischkenntnisse

Deine Benefits:

  • Flexible Arbeitszeit und Vertrauensarbeitszeit-Modell
  • Möglichkeit auf durchgehende Homeoffice-Tätigkeit
  • Diverse Rabattprogramme (z.B. Kulturevents, Zeitschriften-Abonnements, Sportvergünstigungen, etc..) sowie Firmenlaptop und Smartphone zur privaten Nutzung
  • Betriebliche Altersvorsorge und Gesundheitsangebote
  • Vereinbarkeit von Familie und Beruf sowie betriebsnahe Kindertagesstätte
  • Möglichkeit eigenes Büro mit firmeneigener Artothek auszustatten

Du bist interessiert? Dann freuen wir uns über deine Bewerbungsunterlagen und stehen dir bei Fragen in einem ersten Gespräch zur Verfügung.

Cyber Defense Manager (m/w/d)

  • Ort: Frankfurt am Main
  • Remote: Remote
  • Typ: Permanent
  • Job #265

Bei unserem Klienten handelt es sich um einen weltweit agierendes Cyber Security Unternehmen, das sich auf die Überwachung, Erkennung und Reaktion von technischen Security Incidents im Mittelstand spezialisiert hat und weltweiten 24×7 SOC-Betrieb anbietet.

Zum nächstmöglichen Zeitpunkt suchen wir einen Cyber Defense Manager (m/w/d) als Hauptansprechpartner für Managed SOC Kunden in allen technischen sicherheitsrelevanten Themen. Du kennst dich bestens mit der IT-Infrastruktur deiner Kunden aus und steuerst durch deine Erkenntnisse aus den historischen SOC-Daten welche Schwachstellen behoben werden müssen, sodass der Kunde optimal vor dem nächsten Cyber Angriff geschützt bleibt. Bei Security Incidents übernimmst du die Koordination jeglicher Aktivitäten und stehst deinen Ansprechpartnern bis zur Wiederherstellung eines sicheren und reibungslosen Betriebs zur Verfügung (100% remote).

Deine Aufgaben als Cyber Defense Manager (m/w/d):

  • Funktion als Schnittstelle zwischen Security Analysten aus dem SOC und dem Kunden
  • Beratung der Kunden und technischer Ansprechpartner für die Security Dienstleistungen
  • Koordination der Aktivitäten zur Behebung von Sicherheitsvorfällen (Security Incident Management)
  • Erstellung von Handlungsempfehlungen basierend auf historischen Daten aus dem SOC
  • Unterstützung bei der Analyse von Log-Daten bei besonders komplexen Vorfällen
  • Kontinuierliche Verbesserung der Security Services

Das bringst du mit:

  • Mehrjährige Berufserfahrung im IT- oder Cyber Security Umfeld – insbesondere in den Bereichen Cyber Defense, Incident Response, Security Analyse, SIEM oder Schwachstellenmanagement
  • Breite Kenntnisse von unterschiedlichen IT-Sicherheitslösungen (z.B. SIEM, Endpoint Security, Firewalls, IDS/IPS, EDR/XDR) oder der Absicherung von Betriebssystemen
  • Sicher in der Kommunikation und Präsentation technischer Inhalte
  • Verhandlungssichere Deutsch- und Englischkenntnisse

Deine Benefits:

  • Mitarbeit an einem weltweit führenden Unternehmen mit 100%iger Spezialisierung auf das Thema Cyber Defense und einer Unternehmenskultur geprägt von Zusammenhalt und Teamwork
  • Innovative und selbst entwickelte Tools, die von einer globalen R&D Einheit bereitgestellt werden
  • Echte 40 Stunden pro Woche mit 30 Tagen Urlaub ohne Reisetätigkeiten oder Teilnahme an Rufbereitschaften oder Schichtarbeit
  • Zentral gelegenes Büro in Frankfurt am Main und 100% Homeoffice
  • Individuell abgestimmte Weiterbildungsmöglichkeiten, bezahlte Elternzeit sowie eine attraktive Vergütung

Du bist interessiert? Dann freuen wir uns über deine Bewerbungsunterlagen und stehen dir bei Fragen in einem ersten Gespräch zur Verfügung.

Lead SOC Analyst (m/w/d)

  • Ort: Frankfurt am Main
  • Typ: Permanent
  • Job #313

Bei unserem Klienten handelt es sich um einen weltweit führendes Cyber Security Unternehmen, das sich auf die Überwachung, Erkennung und Reaktion von technischen Security Incidents spezialisiert hat und globalen 24×7 SOC-Betrieb anbietet.

In der Position des Lead SOC Analyst (m/w/d) bist du für den operativen Betrieb des Security Operation Centers verantwortlich und fungierst für deine Teammitglieder als letzte fachliche Instanz bei der Lösung von komplexen Sachverhalten. Außerdem bist du für die Erreichung der Service-Level-Objectives, die Priorisierung von Schichtaktivitäten und die Gewährleistung einer reibungslosen Übergabe an andere SOC-Teams im Follow-the-Sun-Modell verantwortlich.

Deine Aufgaben als Lead SOC Analyst (m/w/d):

  • Management von täglichen Eskalationen, der Schichtübergabe und des operativen Betriebs im Security Operation Center
  • Funktion als fachlicher Lead bei der Bewertung und Lösung von komplexen Security Incidents
  • Verantwortung über die Einhaltung der SLOs, sowie Entwicklung und Verbesserung von Kennzahlen für die Messbarkeit
  • Zusammenarbeit mit anderen SOC Managern auf globaler Ebene
  • Kommunikation mit Ansprechpartner der Kunden und interner Bereiche

Das bringst du mit:

  • Mehrjährige Erfahrung innerhalb eines Security Operation Centers (SOC) oder Network Operation Centers (NOC) mit entsprechendem Security Bezug in einer Senior-Funktion
  • Gute Kenntnisse branchenweit akzeptierter Frameworks und Methoden wie z.B. MITRE ATT&CK, CIS, NIST, ISO oder PCI-DSS
  • Sehr gute Abstraktionsfähigkeiten, um auch aus komplexen Sachverhalten einem nicht-technischen Gegenüber geschäftsrelevante Risiken vermitteln zu können
  • Organisationstalent – auch in schwierigen Situationen behältst du den Überblick und findest erfolgreiche Lösungen
  • Hervorragende Kommunikationsfähigkeiten im internationalen Umfeld
  • Sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse

Deine Benefits:

  • Mitarbeit an einem weltweit führenden Unternehmen mit 100%iger Spezialisierung auf das Thema Cyber Defense und einer Unternehmenskultur geprägt von Zusammenhalt und Teamwork
  • Innovative und selbstentwickelte Tool-Landschaft, die von einer globalen R&D Einheit bereitgestellt und supportet werden
  • Echte 40 Stunden pro Woche mit 30 Tagen Urlaub ohne Reisetätigkeiten
  • Zentral gelegenes Büro in Frankfurt am Main
  • Individuell abgestimmte Weiterbildungsmöglichkeiten und eine attraktive Vergütung mit Optionen auf Unternehmensanteile

Du bist interessiert? Dann freuen wir uns über deine Bewerbungsunterlagen und stehen dir bei Fragen in einem ersten Gespräch zur Verfügung.

(Senior) Offensive Security Expert (m/w/d)

  • Ort: Remote
  • Typ: Permanent
  • Job #311

Unser Kunde ist ein sowohl moderner als auch innovativer Offensive Security Provider mit Start-Up-Charakter und erfahrenen Teammitgliedern. Ob Penetration Testing, Red-Team Assessments, Purple Teaming, Social Engineering oder OSINT – unser Kunde zeichnet sich durch ein hohes Maß an technischer Expertise und maßgeschneiderten Angriffsvektoren aus. Die Arbeit beginnt häufig dort, wo andere „Pentest-Buden“ aufhören. Dabei sind die Angriffsmethodiken in vielen Fällen so tiefgreifend, dass sie nur in Abstimmung mit der Staatsanwaltschaft realisiert werden können.

Aufgrund der hohen Auftragslage für den Bereich der Red-Team-Assessments, sind wir auf der Suche nach einem Offensive Security Expert (m/w/d). Mithilfe einer breiten Palette an Tools wie Social Engineering und technischen Angriffen auf On-Premise und Cloud-Umgebungen hast du den Anspruch, die Gesamtheit der Systeme zu infiltrieren, anstatt nur isolierte Schwachstellen zu suchen. Mithilfe taktischer Informationsbeschaffung, gegenseitiger Inspiration und einem hohen Maß an Verantwortungsbewusstsein gehst du gezielt vor und weißt, wie man sich lange und unbemerkt in wichtige Wirtschaftsbereiche unserer Gesellschaft fortbewegt, um sie anschließend vor externen Angreifern zu härten und damit zu schützen.

Deine Aufgaben als (Senior) Offensive Security Expert (m/w/d):

  • Taktische Vorbereitung der Assessments, z. B. durch Social Engineering und OSINT
  • Durchführung von Penetration Tests und Red Teaming Projekten (30 %) von internen und externen Infrastrukturen auf Anwendungs- und Netzwerkebene
  • Erstellung von Analysen und Reports der identifizierten Schwachstellen
  • Kontinuierliche Weiterbildung in Bezug auf zukunftsweisenden Technologien

Das bringst du mit:

  • Erfolgreich abgeschlossenes Studium der (Wirtschafts-)Informatik oder eine vergleichbare Ausbildung mit entsprechender Praxis
  • Mehrjährige Berufserfahrung im Bereich Penetration Testing und/oder Red-Teaming
  • Hohe Leidenschaft für das Thema Offensive Security – auch nach Feierabend hast du Spaß daran, dich mit deinem Teamkollegen in Capture the Flags zu messen und gegenseitig weiterzuentwickeln
  • Idealerweise einschlägige Zertifizierungen wie beispielsweise OSCP, OSEP, eJPT, eCPT, CRTO
  • Verhandlungssichere Deutsch- und Englischkenntnisse

Deine Benefits:

  • Herausfordernde und abwechslungsreiche Projekte im Bereich Red-Team Assessments und Penetration Testing
  • Persönlicher Mentor für die ersten sechs Monate und sorgfältige Einarbeitung
  • Ob von zu Hause, am Tag oder in der Nacht – gestalten deine Arbeit so, wie du dich am wohlsten fühlst und wie du am produktivsten bist
  • Maßgeschneiderte Weiterbildungsmöglichkeiten, z. B. durch erfahrene Kollegen oder Zertifikate

Du bist interessiert? Dann freuen wir uns über deine Bewerbungsunterlagen und stehen dir bei Fragen in einem ersten Gespräch zur Verfügung.

SOC Manager (m/w/d)

  • Ort: Frankfurt am Main
  • Typ: Permanent
  • Job #310

Bei unserem Klienten handelt es sich um einen weltweit führendes Cyber Security Unternehmen, das sich auf die Überwachung, Erkennung und Reaktion von technischen Security Incidents spezialisiert hat und globalen 24×7 SOC-Betrieb anbietet.

In der Position des SOC Managers (m/w/d) bist du für den operativen Betrieb des Security Operation Centers verantwortlich und fungierst für deine Teammitglieder als letzte fachliche Instanz bei der Lösung von komplexen Sachverhalten. Außerdem bist du für die Erreichung der Service-Level-Objectives, die Priorisierung von Schichtaktivitäten und die Gewährleistung einer reibungslosen Übergabe an andere SOC-Teams im Follow-the-Sun-Modell verantwortlich.

Deine Aufgaben als SOC Manager (m/w/d):

  • Management von täglichen Eskalationen, der Schichtübergabe und des operativen Betriebs im Security Operation Center
  • Verantwortung über die Einhaltung der SLOs, sowie Entwicklung und Verbesserung von Kennzahlen für die Messbarkeit
  • Funktion als fachlicher Lead bei der Bewertung und Lösung von komplexen Security Incidents
  • Zusammenarbeit mit anderen SOC Managern auf globaler Ebene
  • Kommunikation mit Ansprechpartner der Kunden und interner Bereiche

Das bringst du mit:

  • Mehrjährige Erfahrung innerhalb eines Security Operation Centers (SOC) oder Network Operation Centers (NOC) mit entsprechendem Security Bezug in einer Senior- bzw. Lead-Funktion
  • Gute Kenntnisse branchenweit akzeptierter Frameworks und Methoden wie z.B. MITRE ATT&CK, CIS, NIST, ISO oder PCI-DSS
  • Idealerweise Zertifizierungen wie z.B. ISO/IEC 27035 Lead Incident Manager oder SANS 508
  • Sehr gute Abstraktionsfähigkeiten, um auch aus komplexen Sachverhalten einem nicht-technischen Gegenüber geschäftsrelevante Risiken vermitteln zu können
  • Organisationstalent – auch in schwierigen Situationen behältst du den Überblick und findest erfolgreiche Lösungen
  • Hervorragende Kommunikationsfähigkeiten im internationalen Umfeld
  • Sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse

Deine Benefits:

  • Mitarbeit an einem weltweit führenden Unternehmen mit 100%iger Spezialisierung auf das Thema Cyber Defense und einer Unternehmenskultur geprägt von Zusammenhalt und Teamwork
  • Innovative und selbstentwickelte Tool-Landschaft, die von einer globalen R&D Einheit bereitgestellt und supportet werden
  • Echte 40 Stunden pro Woche mit 30 Tagen Urlaub ohne Reisetätigkeiten
  • Zentral gelegenes Büro in Frankfurt am Main
  • Individuell abgestimmte Weiterbildungsmöglichkeiten und eine attraktive Vergütung mit Optionen auf Unternehmensanteile

Du bist interessiert? Dann freuen wir uns über deine Bewerbungsunterlagen und stehen dir bei Fragen in einem ersten Gespräch zur Verfügung.
 

Senior SOC Analyst – Level 3 (m/w/d)

  • Ort: Remote
  • Typ: Permanent
  • Job #62

Bei unserem Klienten handelt es sich um einen spezialisierten Dienstleister für IT-Sicherheit, der Services im Bereich Incident Response, Security Operations Center, Managed Security Services und Audits anbietet.

Für das deutschlandweit agierende Security Operations Team sind wir aktuell auf der Suche nach einem Senior SOC Analyst ­­– Level 3 (m/w/d), der die Gesamtverantwortung sowohl für Partner als auch Technologien und Services übernimmt und als Mentor für die Junior-Analysten fungiert.

Deine Aufgaben als Senior SOC Analyst ­­– Level 3 (m/w/d):

  • Gesamtverantwortung für sowohl Partner als auch Technologien und Services
  • Identifikation und Analyse von Sicherheitsvorfällen sowie möglichen Bedrohungen im SIEM (Splunk) mit Fokus auf Tier 3 Analyse (Threat Hunting)
  • Bearbeitung von Vorfällen und die Koordination relevanter Ermittlungstechniken
  • Entwicklung, Implementierung und ständige Verbesserung von Mechanismen zur Erkennung von Anomalien und Angriffen
  • Die Erstellung von Reports zu aktuellen Bedrohungslagen und durchgeführten Analysen

Das bringst du mit:

  • Erfolgreich abgeschlossenes Studium im Bereich Informatik und/oder vergleichbare Berufsausbildung
  • Mehrjährige Erfahrung in der Analyse von IT-Sicherheitsvorfällen
  • Fundiertes Wissen von SIEM- und Analyse-Tools, wie z.B. ArcSight, LogRhythm, LogPoint, QRadar und Splunk wünschenswert
  • Sehr gute Kommunikationsfähigkeiten, Präsentationsstärke sowie sichere Deutsch- und Englischkenntnisse

Deine Benefits:

  • 100 % remote deutschlandweit
  • Möglichkeit auf Anmietung eines (bezahlten) Büros in Shared Office-Komplexen
  • Unbegrenzte Urlaubstage mit Vertrauensarbeitszeit ohne Reisetätigkeiten oder Teilnahme an Rufbereitschaften sowie Schichtarbeit
  • Zahlreiche Benefits weitere wie betriebliche Altersvorsorge, Teamevents und individuelle Weiterbildungsmöglichkeiten
  • Vollstes Vertrauen in die eigenverantwortliche Arbeit und Freiräume für eigene Ideen
  • Attraktives Gehaltspaket bestehend aus reinem Fixum

Du bist interessiert? Dann freuen wir uns über deine Bewerbungsunterlagen und stehen dir bei Fragen in einem ersten Gespräch zur Verfügung.

Senior Manager (m/w/d) Digital Forensics & Incident Response

  • Ort: Frankfurt am Main
  • Remote: Remote
  • Typ: Permanent
  • Job #309

Bei unserem Kunden handelt es sich um einen weltweit agierenden IT-Sicherheitsdienstleister. Das Unternehmen ist in unterschiedlichen Domänen der Cyber Security aufgestellt und bietet Services für die Bereiche Digital Forensics and Incident Response, Red Teaming, Purple Teaming, Managed SOC und Pentesting an.

Für die Abteilung Digital Forensics & Incident Response sind wir aktuell auf der Suche nach einem Senior Manager (m/w/d), der für die fachliche Beratung, Planung und Koordination von Projekten im Bereich DIFR von großen DAX Unternehmen, sowie dem Mittelstand verantwortlich ist.

Deine Aufgaben als Senior Manager (m/w/d) Digital Forensics & Incident Response:

  • Verantwortlich für die technische Beratung, Planung und Koordination von IT-forensischen Projekten
  • Verfolgung und Bearbeitung von IT-Sicherheitsvorfällen – in technischer und projektleitender Funktion
  • Weiterentwicklung der Methoden und Prozesse im Bereich Digital Forensics & Incident Response
  • Fachliche und disziplinarische Führungsverantwortung

Das bringst du mit:

  • Erfolgreich abgeschlossenes Studium im Bereich (Wirtschafts-)Informatik, Wirtschaftswissenschaften oder eine vergleichbare Ausbildung mit entsprechender Berufserfahrung
  • Mehrjährige Berufserfahrung im Bereich Cyber Security, insbesondere im Umfeld DFIR (Digital Forensics and Incident Response)
  • Projekt- und Führungserfahrung in den relevanten Themenfeldern
  • Fundiertes Wissen in den Bereichen Netzwerke, IT-Infrastrukturen und Betriebssysteme, sowie grundlegende Kenntnisse rund um die Themen Notfallmanagement
  • Idealerweise Zertifizierungen wie z.B. ISO/IEC 27035 Lead Incident Manager oder SANS 500, 508 oder 610
  • Verhandlungssichere Deutsch- und Englischkenntnisse

Deine Benefits:

  • 100 % Homeoffice sowie die Möglichkeit 25 Tage im Jahr im EU-Ausland zu arbeiten
  • Großzügiges Budget für z.B. SANS-Zertifizierungen oder sonstige Weiterbildungen
  • Vielfältige Karrieremöglichkeiten durch klar definierte Beförderungskriterien
  • Umfangreiche Sport- und Gesundheitsangebote, soziale Absicherung, Familienservices und unterschiedliche Teamevents

Du bist interessiert? Dann freuen wir uns über deine Bewerbungsunterlagen und stehen dir bei Fragen in einem ersten Gespräch zur Verfügung.