Cyber Threat Analyst (m/w/d)

  • Ort: Hannover
  • Typ: Permanent
  • Job #333

Bei unserem Kunden handelt es sich um ein europaweit agierendes Unternehmen, das sich mit rund 10.000 Mitarbeitern auf Finanz- und Versicherungslösungen spezialisiert hat.

Zur Verstärkung sind wir auf der Suche nach einem Cyber Threat Analyst (m/w/d), der sich auf die Identifizierung und Klassifizierung von gezielten Bedrohungen aus dem Internet sowie Darknet konzentriert.

Ziel ist es, die europaweiten Monitoring-Prozesse, insbesondere durch fortschreitende Automatisierung zu optimieren, um Bedrohungen schneller zu erkennen und zu beseitigen. In dem Zusammenhang agierst du als Teil einer hoch budgetierten und international operierenden Einheit zur Weiterentwicklung des Unternehmens in Bezug auf alle relevanten IT-Security-Themen.

Deine Aufgaben als Cyber Threat Analyst (m/w/d):

  • Verantwortlich für die Überwachung und Ermittlung von externen Bedrohungen sowie der Gewährleistung des sicheren Betriebs des Cyber Threat Intelligence Service
  • Bewertung von Bedrohungen sowie die Ermittlung der jeweils betroffenen Division/Unternehmensgruppe
  • Unterstützung bei der Analyse und Beseitigung von möglichen Schwachstellen in Zusammenarbeit mit den Fachbereichen
  • Dokumentation von externen Bedrohungen sowie die Empfehlungen für einen sicheren IT-Betrieb in der Gruppe

Das bringst du mit:

  • Erfolgreich abgeschlossenes technisches Studium oder eine vergleichbare Ausbildung
  • Grundlegendes Verständnis im Bereich IT und Cyber Security sowie Interesse an der Analyse und Ermittlung von Cyberbedrohungen
  • Idealerweise Verständnis vom Aufbau und den Zusammenhängen im Betrieb von Standard IT (Windows Client/Server, Linux oder Netzwerkkomponenten)
  • Verhandlungssichere Deutsch- und Englischkenntnisse

Deine Benefits:

  • Flexible Arbeitszeiten mit der Möglichkeit auf Homeoffice
  • Betriebliche Altersvorsorge
  • Individuell abgestimmte Weiterbildungsmöglichkeiten
  • Betriebssportangebote sowie die Möglichkeit auf eine Kinderbetreuung

Du bist interessiert? Dann freuen wir uns über deine Bewerbungsunterlagen und stehen dir bei Fragen in einem ersten Gespräch zur Verfügung.

Information Security Consultant (m/w/d) Public Sector

  • Ort: Hannover
  • Remote: Remote
  • Typ: Permanent
  • Job #324

Aktuell sind wir für den öffentlichen Sektor auf der Suche nach einem Information Security Consultant (m/w/d), der die IT-Sicherheit in der Bundesrepublik Deutschland mitgestaltet und weiterentwickelt.

In unterschiedlichen Bereichen des öffentlichen Dienstes führst du Sicherheitschecks sowohl auf konzeptioneller Ebene im Sinne der Informationssicherheit als auch auf der technischen Ebene durch, erstellst Sicherheitskonzepte und sprichst Handlungsempfehlungen zur Optimierung der bestehenden und zukünftigen IT-Landschaft aus.

Durch dein Wirken und deinen präzisen Handlungsempfehlungen leistest du einen Beitrag zur IT-Sicherheit in der Bundesrepublik Deutschland.

Deine Aufgaben als Information Security Consultant (m/w/d) Public Sector:

  • Durchführung von Sicherheitschecks auf konzeptioneller Seite im Sinne der Informationssicherheit sowie technischer Seite
  • Analyse von bestehenden Richtlinien und Sicherheitslösungen in der IT- und Informationssicherheit, sowie Durchführung von Interviews mit Fachbereichen
  • Durchführung von Schwachstellenscans und Bewertung der Risiken
  • Erarbeitung von Handlungsempfehlungen zur Optimierung der bestehenden und zukünftigen IT-Landschaft sowie das Erstellen von Sicherheitskonzepten
  • Durchführung von Awareness Trainings

Das bringst du mit:

  • Erfolgreich abgeschlossenes Studium der Wirtschafts-(Informatik) oder eine vergleichbare Ausbildung
  • Erste Berufserfahrung im Bereich Informationssicherheit bzw. IT-GRC (Governance, Risk, Compliance) und aktuellen Standards, Prozessen, Methoden und Regularien (z.B. BSI-Grundschutz, IT-SG, ISO 2700x, EU-DSGVO)
  • Kenntnisse von einem oder mehreren IT-Sicherheitstechnologien wie z.B. SIEM, Endpoint Detection and Response (EDR), Next-Generation Firewalls bzw. IDS/IPS, Azure bzw. M365 Security, Defender ATP oder Security Orchestration and Response (SOAR), Cloud Security, Active Directory Security, PKI oder Identity & Access Management (IAM)
  • Idealerweise Hintergrund im IT-Betrieb
  • Verhandlungssichere Deutschkenntnisse

Deine Benefits:

  • Flexible Arbeitszeiten sowie 100 % Homeoffice mit Firmenwagen
  • Umfangreiche finanzielle Benefits, wie unterschiedliche Sozialleistungen und einem Jobticket
  • 30 Tage Urlaub

Du bist interessiert? Dann freuen wir uns über deine Bewerbungsunterlagen und stehen dir bei Fragen in einem ersten Gespräch zur Verfügung.