Senior DevOps Engineer (m/w/d) military Defense

  • Ort: Kiel
  • Typ: Permanent
  • Job #277

Unser Kunde ist dem Geheimschutz des Bundes unterstellt, da die angebotenen Systemlösungen im Bereich Cyber Defense, Logistik, Luftfahrt und Drohnenabwehr besonderer Geheimhaltung unterliegen.

Das Unternehmen entwickelt ein eigenes Produkt, welches den Kunden ermöglicht, on premise eine sichere private Cloud aufzubauen und zu betreiben.

Aktuell sind wir für das dreiköpfige DevOps Team auf der Suche nach einem Senior DevOps Engineer (m/w/d), der die Weiterentwicklung für das unternehmenseigene Produkt vorantreibt. Durch das Erstellen maßgeschneiderter Lösungen unterstützt du die Kunden dabei, ihr Systeme optimal zu nutzen und leistest dabei einen hohen Beitrag zur nationalen Sicherheit.

Deine Aufgaben als Senior DevOps Engineer (m/w/d):

  • Sicherstellung eines zuverlässigen Betriebs und Weiterentwicklung des unternehmenseigenen Produkts
  • Optimierung von On-Premise Lösungen und Nutzbarkeit von Systemen, die unter Verschluss stehen
  • Automatisierung von Prozessen, um den Betrieb zu vereinfachen
  • Anforderungsanalyse beim Kunden in Bezug auf die aktuelle Umgebung
  • Beratung von Projektleitern hinsichtlich Aufwandsschätzung sowie Kosten und Zeitaufwand

Das bringst du mit:

  • Erfolgreich abgeschlossenes Studium der (Wirtschafts-)Informatik oder eine vergleichbare Ausbildung mit entsprechender Berufserfahrung im DevOps-Bereich
  • Mehrjährige Erfahrung in der Entwicklung von cloudbasierten Umgebungen
  • Idealerweise Erfahrungen in folgenden Techstacks:
    • Virtualisierung: VMware
    • Container-Anwendungsplattform: OKD von Red Hat oder Kubernetes
    • Logging und Monitoring: Grafana, Prometheus und Loki
    • Automatisierung: Gitlab, Helm, Terraform
    • IAM-Produkt: Keycloak
  • Fließende Deutsch- und verhandlungssichere Englischkenntnisse

Deine Benefits:

  • Attraktives Fixgehalt
  • 30 Tage Urlaub
  • Viele Gestaltungsmöglichkeiten sowie umfangreiche Weiterbildungsmöglichkeiten
  • Interessante Einblicke in technische Projekte der Projektkollegen
  • Flexible Arbeitsmodelle (örtlich und zeitlich)

Du bist interessiert? Dann freuen wir uns über deine Bewerbungsunterlagen und stehen dir bei Fragen in einem ersten Gespräch zur Verfügung.

Senior DevOps Engineer (m/w/d) military Defense

  • Ort: Koblenz
  • Typ: Permanent
  • Job #278

Unser Kunde ist dem Geheimschutz des Bundes unterstellt, da die angebotenen Systemlösungen im Bereich Cyber Defense, Logistik, Luftfahrt und Drohnenabwehr besonderer Geheimhaltung unterliegen.

Das Unternehmen entwickelt ein eigenes Produkt, welches den Kunden ermöglicht, on premise eine sichere private Cloud aufzubauen und zu betreiben.

Aktuell sind wir für das dreiköpfige DevOps Team auf der Suche nach einem Senior DevOps Engineer (m/w/d), der die Weiterentwicklung für das unternehmenseigene Produkt vorantreibt. Durch das Erstellen maßgeschneiderter Lösungen unterstützt du die Kunden dabei, ihr Systeme optimal zu nutzen und leistest dabei einen hohen Beitrag zur nationalen Sicherheit.

Deine Aufgaben als Senior DevOps Engineer (m/w/d):

  • Sicherstellung eines zuverlässigen Betriebs und Weiterentwicklung des unternehmenseigenen Produkts
  • Optimierung von On-Premise Lösungen und Nutzbarkeit von Systemen, die unter Verschluss stehen
  • Automatisierung von Prozessen, um den Betrieb zu vereinfachen
  • Anforderungsanalyse beim Kunden in Bezug auf die aktuelle Umgebung
  • Beratung von Projektleitern hinsichtlich Aufwandsschätzung sowie Kosten und Zeitaufwand

Das bringst du mit:

  • Erfolgreich abgeschlossenes Studium der (Wirtschafts-)Informatik oder eine vergleichbare Ausbildung mit entsprechender Berufserfahrung im DevOps-Bereich
  • Mehrjährige Erfahrung in der Entwicklung von cloudbasierten Umgebungen
  • Idealerweise Erfahrungen in folgenden Techstacks:
    • Virtualisierung: VMware
    • Container-Anwendungsplattform: OKD von Red Hat oder Kubernetes
    • Logging und Monitoring: Grafana, Prometheus und Loki
    • Automatisierung: Gitlab, Helm, Terraform
    • IAM-Produkt: Keycloak
  • Fließende Deutsch- und verhandlungssichere Englischkenntnisse

Deine Benefits:

  • Attraktives Fixgehalt
  • 30 Tage Urlaub
  • Viele Gestaltungsmöglichkeiten sowie umfangreiche Weiterbildungsmöglichkeiten
  • Interessante Einblicke in technische Projekte der Projektkollegen
  • Flexible Arbeitsmodelle (örtlich und zeitlich)

Du bist interessiert? Dann freuen wir uns über deine Bewerbungsunterlagen und stehen dir bei Fragen in einem ersten Gespräch zur Verfügung.

Senior DevOps Engineer (m/w/d) private Cloud

  • Ort: Köln
  • Typ: Permanent
  • Job #276

Unser Kunde ist dem Geheimschutz des Bundes unterstellt, da die angebotenen Systemlösungen im Bereich Cyber Defense, Logistik, Luftfahrt und Drohnenabwehr besonderer Geheimhaltung unterliegen.

Das Unternehmen entwickelt ein eigenes Produkt, welches den Kunden ermöglicht, on premise eine sichere private Cloud aufzubauen und zu betreiben.

Aktuell sind wir für das dreiköpfige DevOps Team auf der Suche nach einem Senior DevOps Engineer (m/w/d), der die Weiterentwicklung für das unternehmenseigene Produkt vorantreibt. Durch das Erstellen maßgeschneiderter Lösungen unterstützt du die Kunden dabei, ihr Systeme optimal zu nutzen und leistest dabei einen hohen Beitrag zur nationalen Sicherheit.

Deine Aufgaben als Senior DevOps Engineer (m/w/d):

  • Sicherstellung eines zuverlässigen Betriebs und Weiterentwicklung des unternehmenseigenen Produkts
  • Optimierung von On-Premise Lösungen und Nutzbarkeit von Systemen, die unter Verschluss stehen
  • Automatisierung von Prozessen, um den Betrieb zu vereinfachen
  • Anforderungsanalyse beim Kunden in Bezug auf die aktuelle Umgebung
  • Beratung von Projektleitern hinsichtlich Aufwandsschätzung sowie Kosten und Zeitaufwand

Das bringst du mit:

  • Erfolgreich abgeschlossenes Studium der (Wirtschafts-)Informatik oder eine vergleichbare Ausbildung mit entsprechender Berufserfahrung im DevOps-Bereich
  • Mehrjährige Erfahrung in der Entwicklung von cloudbasierten Umgebungen
  • Idealerweise Erfahrungen in folgenden Techstacks:
    • Virtualisierung: VMware
    • Container-Anwendungsplattform: OKD von Red Hat oder Kubernetes
    • Logging und Monitoring: Grafana, Prometheus und Loki
    • Automatisierung: Gitlab, Helm, Terraform
    • IAM-Produkt: Keycloak
  • Fließende Deutsch- und verhandlungssichere Englischkenntnisse

Deine Benefits:

  • Attraktives Fixgehalt
  • 30 Tage Urlaub
  • Viele Gestaltungsmöglichkeiten sowie umfangreiche Weiterbildungsmöglichkeiten
  • Interessante Einblicke in technische Projekte der Projektkollegen
  • Flexible Arbeitsmodelle (örtlich und zeitlich)

Du bist interessiert? Dann freuen wir uns über deine Bewerbungsunterlagen und stehen dir bei Fragen in einem ersten Gespräch zur Verfügung.

Senior DevOps Engineer (m/w/d) private Cloud

  • Ort: München
  • Typ: Permanent
  • Job #279

Unser Kunde ist dem Geheimschutz des Bundes unterstellt, da die angebotenen Systemlösungen im Bereich Cyber Defense, Logistik, Luftfahrt und Drohnenabwehr besonderer Geheimhaltung unterliegen.

Das Unternehmen entwickelt ein eigenes Produkt, welches den Kunden ermöglicht, on premise eine sichere private Cloud aufzubauen und zu betreiben.

Aktuell sind wir für das dreiköpfige DevOps Team auf der Suche nach einem Senior DevOps Engineer (m/w/d), der die Weiterentwicklung für das unternehmenseigene Produkt vorantreibt. Durch das Erstellen maßgeschneiderter Lösungen unterstützt du die Kunden dabei, ihr Systeme optimal zu nutzen und leistest dabei einen hohen Beitrag zur nationalen Sicherheit.

Deine Aufgaben als Senior DevOps Engineer (m/w/d):

  • Sicherstellung eines zuverlässigen Betriebs und Weiterentwicklung des unternehmenseigenen Produkts
  • Optimierung von On-Premise Lösungen und Nutzbarkeit von Systemen, die unter Verschluss stehen
  • Automatisierung von Prozessen, um den Betrieb zu vereinfachen
  • Anforderungsanalyse beim Kunden in Bezug auf die aktuelle Umgebung
  • Beratung von Projektleitern hinsichtlich Aufwandsschätzung sowie Kosten und Zeitaufwand

Das bringst du mit:

  • Erfolgreich abgeschlossenes Studium der (Wirtschafts-)Informatik oder eine vergleichbare Ausbildung mit entsprechender Berufserfahrung im DevOps-Bereich
  • Mehrjährige Erfahrung in der Entwicklung von cloudbasierten Umgebungen
  • Idealerweise Erfahrungen in folgenden Techstacks:
    • Virtualisierung: VMware
    • Container-Anwendungsplattform: OKD von Red Hat oder Kubernetes
    • Logging und Monitoring: Grafana, Prometheus und Loki
    • Automatisierung: Gitlab, Helm, Terraform
    • IAM-Produkt: Keycloak
  • Fließende Deutsch- und verhandlungssichere Englischkenntnisse

Deine Benefits:

  • Attraktives Fixgehalt
  • 30 Tage Urlaub
  • Viele Gestaltungsmöglichkeiten sowie umfangreiche Weiterbildungsmöglichkeiten
  • Interessante Einblicke in technische Projekte der Projektkollegen
  • Flexible Arbeitsmodelle (örtlich und zeitlich)

Du bist interessiert? Dann freuen wir uns über deine Bewerbungsunterlagen und stehen dir bei Fragen in einem ersten Gespräch zur Verfügung.

Inhouse IT Consultant (m/w/d) Schwerpunkt SOC/SIEM

  • Ort: Hannover
  • Typ: Permanent
  • Job #282

Unser Kunde versorgt Versicherungsunternehmen mit modernen IT-Lösungen und bietet von der Architektur, Implementierung und Betrieb eine breite Palette von Services an.

Aktuell sind wir auf der Suche nach einem Inhouse IT Consultant (m/w/d), der maßgeblich bei der Einführung und Weiterentwicklung eines Security Operation Center unterstützt und für den Ausbau eines neuen SIEM-Systems verantwortlich ist.

Deine Aufgaben als Inhouse IT Consultant (m/w/d) Schwerpunkt SOC/SIEM:

  • Interne Beratung der Fachbereiche für alle Fragen rund um das Thema Cyber Security
  • Unterstützung bei der Einführung und Weiterentwicklung des Security Operation Centers (SOC) sowie die Bearbeitung von Security Incidents im 1st Level
  • Ausbau eines neuen SIEM-Systems inklusive Definition und Implementierung von Use-Cases
  • Einführung von IT Security Lösungen wie EDR/MDR und Vulnerability Management
  • Enge Zusammenarbeit mit dem Bereichsleiter und der Geschäftsführung

Das bringst du mit:

  • Erfolgreich abgeschlossenes Studium der (Wirtschafts-)Informatik oder eine vergleichbare Ausbildung mit entsprechender Berufserfahrung
  • Mehrjährige Berufserfahrung im IT-Betrieb
  • Erste Erfahrung in der IT-Sicherheit bzw. in einen oder mehreren der folgenden Bereiche:
    • Security Information and Event Management (SIEM)
    • Security Operation Center (SOC)
    • Endpoint Detection and Response (EDR), Managed Detection & Response (MDR)
    • Netzwerksicherheit (IDS, IPS, Firewalls)
    • Vulnerability Management (Rapid7, Tenable Nessus)
  • Idealerweise Erfahrungen in BaFIN regulierten IT-Umgebungen (BAIT, VAIT, MaRisk)
  • Verhandlungssichere Deutsch- und Englischkenntnisse

Deine Benefits:

  • Moderner Arbeitsplatz mit flexiblen Arbeitszeiten und der Möglichkeit auf Homeoffice
  • Umfangreiche finanzielle Benefits wie z.B. betriebliche Altersvorsorge, Jobticket/Fahrtkostenzuschuss
  • Vereinbarkeit von Beruf und Familie mit Möglichkeiten zur Kinderbetreuung, eine Kantine und diverse Programme zur Gesundheitsförderung

Du bist interessiert? Dann freuen wir uns über deine Bewerbungsunterlagen und stehen dir bei Fragen in einem ersten Gespräch zur Verfügung.

Penetration Tester (m/w/d)

  • Ort: Remote
  • Typ: Permanent
  • Job #280

Unser Kunde ist ein stark wachsender Anbieter von IT- und Informationssicherheitslösungen „made in Germany“ und zeichnet sich durch eine hohe technische Expertise und maßgeschneiderte Lösungen aus.

So umfasst der 360-Grad-Sicherheitsansatz die Aufgabe, Schwachstellen durch komplexe Penetrationstests zu identifizieren und zu beheben, Probleme und Anomalien mithilfe eines eigenen SOC zu erkennen und darauf zu reagieren, sowie andere Dienstleistungen wie Beratung und Audits im Bereich der Informationssicherheit.

In der Position als Penetration Tester (m/w/d) bist du darauf spezialisiert, Hackerangriffe sowohl auf intern als auch externen IT-Infrastrukturen zu simulieren. Durch das Ausnutzen bestehender Schwachstellen dringst du in komplexe IT-Landschaften ein, identifizieren Sicherheitslücken und bewertest die IT-Sicherheit aus der Sicht eines Angreifers. Nach dem erfolgreichen Eindringen erstellst du für die Kunde eine Analyse mit Vorschlägen zum Schutz vor Cyberangriffen.

Deine Aufgaben als Penetration Tester (m/w/d):

  • Durchführung von vollumfänglichen Penetration Tests auf Anwendungs- und Netzwerkebene, sowohl auf internen als auch externen IT-Infrastrukturen
  • Beurteilung der IT-Sicherheit aus Sicht von Angreifern
  • Erstellung von Analysen und Reports der identifizierten Schwachstellen
  • Entwickeln, vorschlagen und umsetzten von Maßnahmen zum präventiven und detektierenden Schutz vor Cyber-Angriffen

Das bringst du mit:

  • Erfolgreich abgeschlossenes Studium der (Wirtschafts-)Informatik oder eine vergleichbare Ausbildung mit entsprechender Praxis
  • Mehrjährige Berufserfahrung im Bereich Penetration Test / Red-Teaming
  • Verhandlungssichere Deutsch- und Englischkenntnisse

Deine Benefits:

  • 100% Mobiles Arbeiten
  • Weiterbildungsmöglichkeiten (OFSEC Unlimited Zugang, OSCP Zertifizierung) während der Arbeitszeit
  • 33 Urlaubstage
  • Freie Wahl von Betriebssystemen (Microsoft Windows, Linux oder Kali Linux)

Du bist interessiert? Dann freuen wir uns über deine Bewerbungsunterlagen und stehen dir bei Fragen in einem ersten Gespräch zur Verfügung.

Cyber Threat Analyst (m/w/d)

  • Ort: Hannover
  • Typ: Permanent
  • Job #270

Unser Kunde ist eine führende Geschäftsbank mit Sitz in Hannover und zeichnet sich durch eine moderne Firmenkultur und maßgeschneiderte Finanzdienstleistungen aus.

Herkunftsbedingt ist das Ziel hierbei den Handel und das Handwerk durch nachhaltige Investments für Gesellschaft, Umwelt und nachfolgender Generationen zu fördern.

In der Position des Cyber Threat Analyst (m/w/d) bist Du für die kontinuierliche Verbesserung des SIEM verantwortlich. Darüber hinaus bist Du an der Gestaltung der Use-Cases beteiligt, stellst sicher, dass das Playbook auf dem neuesten Stand ist und unterstützt die jeweilige Behandlung im Falle eines Incidents.

Deine Aufgaben als Cyber Threat Analyst (m/w/d):

  • Entwicklung, Implementierung, Prüfung und ständige Verbesserung der SIEM-Umgebung (Arcsight)
  • Überprüfung der externen SOC-Partner auf Einhaltung von Vorgaben und Durchführung von Maßnahmen
  • Unterstützung bei der Analyse und Beseitigung von hoch eingestuften Incidents
  • Maßgabe und Integration von Datenquellen- und Logfiles
  • Erstellung und Optimierung von Use-Cases

Das bringst du mit:

  • Erfolgreich abgeschlossenes Studium der (Wirtschafts-)Informatik oder vergleichbare Ausbildung mit entsprechender Praxiserfahrung
  • Erste Berufserfahrung im Bereich IT- oder Cybersicherheit (idealerweise im IT-Betrieb, Netzwerksicherheit oder EDS/EDR)
  • Verhandlungssichere Deutsch- und Englischkenntnisse

Deine Benefits:

  • Bis zu 80% Mobiles-Arbeiten + Standort in zentraler Lage
  • Individuelle Weiterbildungsmöglichkeit sowie sehr gute Entwicklungsmöglichkeiten
  • Mobilitätsunterstützung z.B durch Fahrradleasing

Du bist interessiert? Dann freuen wir uns über deine Bewerbungsunterlagen und stehen dir bei Fragen in einem ersten Gespräch zur Verfügung.

Technical Lead (m/w/d) PKI

  • Ort: Remote
  • Typ: Permanent
  • Job #222

Unser Kunde ist einer der führenden Anbieter im Bereich der digitalen Transformation und Cybersecurity. Das Ziel ist es, bereits heute die Zukunft der IT zu gestalten und in einer multikulturellen Welt nachhaltige und sichere Digitalisierungslösungen zu kreieren.

Im Bereich PKI hat das Unternehmen die bisher größten und komplexesten Projekte der Branche gestemmt und bietet dir daher die Möglichkeit an technisch spannenden und vielfältigen Projekten mitzuarbeiten. Als Technical Lead (m/w/d) bist du verantwortlich für die Beratung, Anforderungsaufnahme und Konzeption der PKI-Services und -Lösungen und hast die fachliche Führungsverantwortung in den Projekten.

Deine Aufgaben als Technical Lead (m/w/d) PKI:

  • Übernahme von leitenden Funktionen innerhalb von Projekten und Teilprojekten
  • Erstellung von Konzepten und Unterstützung bei der Implementierung bei externen Kunden unterschiedlicher Branchen
  • Abteilungs- und teamübergreifende Zusammenarbeit bei komplexen PKI-Aufgabenstellungen
  • Entwicklung neuer PKI-Serviceangebote und Lösungsmodelle

Das bringst du mit:

  • Erfolgreich abgeschlossenes Studium der (Wirtschafts-)Informatik oder eine vergleichbare Ausbildung mit entsprechender Berufserfahrung
  • Mehrjährige Berufserfahrung im Umfeld von PKI und/oder Smartcard, sowie Identity & Access Management (IAM) bzw. Priviliged Access Management (PAM)
  • Ausgeprägter Teamgeist mit präzisem Arbeitsstil
  • Verhandlungssichere Deutsch- und Englischkenntnisse

Deine Benefits:

  • 35 Tage Urlaub
  • Flexible Arbeitszeiten und 100% Homeoffice
  • Individuelle Weiterbildungsmöglichkeiten sowie internationale Karrieremöglichkeiten
  • Umfangreiche finanzielle Benefits, wie z.B. betriebliche Altersvorsorge, vermögenswirksame Leistungen und ein attraktives Gehaltspaket

Du bist interessiert? Dann freuen wir uns über deine Bewerbungsunterlagen und stehen dir bei Fragen in einem ersten Gespräch zur Verfügung.

Senior IT-Security Engineer (m/w/d) PKI

  • Ort: Remote
  • Typ: Permanent
  • Job #221

Unser Kunde ist einer der führenden Anbieter im Bereich der digitalen Transformation und Cybersecurity. Das Ziel ist es, bereits heute die Zukunft der IT zu gestalten und in einer multikulturellen Welt nachhaltige und sichere Digitalisierungslösungen zu kreieren.

Im Bereich PKI hat das Unternehmen die bisher größten und komplexesten Projekte der Branche gestemmt und bietet dir daher die Möglichkeit an technisch spannenden und vielfältigen Projekten mitzuarbeiten. Als Senior IT-Security Engineer (m/w/d) bist du für die Konfiguration und Implementierung der PKI-Services und -Lösungen verantwortlich.

Deine Aufgaben als Senior IT-Security Engineer (m/w/d) PKI:

  • Verantwortlich für die Konfiguration und Implementierung von PKI Lösungen bei externen Kunden unterschiedlicher Branchen
  • Begleitung bei Einführung von PKI- und Kartenprozessen, Durchführung von Workshops, sowie Audits
  • Aufbau der grundlegenden Serverkomponenten sowie die Konfiguration der Smartcard und Public Key Services
  • Mitwirkung bei Presales-Tätigkeiten und Marktanalysen innovativer PKI-Technologien

Das bringst du mit:

  • Erfolgreich abgeschlossenes Studium der (Wirtschafts-)Informatik oder eine vergleichbare Ausbildung mit entsprechender Berufserfahrung und Weiterbildungen
  • Hohes Interesse an unterschiedlichen Themen der IT-Sicherheit
  • Idealerweise erste Erfahrung im Umfeld von PKI und/oder Smartcard, sowie Identity & Access Management (IAM) bzw. Priviliged Access Management (PAM)
  • Ausgeprägter Teamgeist mit präzisem Arbeitsstil
  • Verhandlungssichere Deutsch- und Englischkenntnisse

Deine Benefits:

  • 35 Tage Urlaub
  • Flexible Arbeitszeiten und 100% Homeoffice
  • Individuelle Weiterbildungsmöglichkeiten sowie internationale Karrieremöglichkeiten
  • Umfangreiche finanzielle Benefits, wie z.B. betriebliche Altersvorsorge, vermögenswirksame Leistungen und ein attraktives Gehaltspaket

Du bist interessiert? Dann freuen wir uns über deine Bewerbungsunterlagen und stehen dir bei Fragen in einem ersten Gespräch zur Verfügung.

Junior SIEM Engineer (m/w/d)

  • Ort: Hannover
  • Typ: Permanent
  • Job #266

Unser Kunde ist eine führende Geschäftsbank mit Sitz in Hannover und zeichnet sich durch eine moderne Firmenkultur und maßgeschneiderte Finanzdienstleistungen aus.

Herkunftsbedingt ist das Ziel hierbei den Handel und das Handwerk durch nachhaltige Investments für Gesellschaft, Umwelt und nachfolgender Generationen zu fördern.

In der Position des SIEM Engineer (m/w/d) bist du für die kontinuierliche Verbesserung des SIEM verantwortlich. Darüber hinaus bist du an der Gestaltung der Use-Cases beteiligt, stellst sicher, dass das Playbook auf dem neuesten Stand ist und unterstützt die jeweilige Behandlung im Falle eines Incidents.

Deine Aufgaben als SIEM Engineer (m/w/d):

  • Entwicklung, Implementierung, Prüfung und ständige Verbesserung der SIEM-Umgebung (Arcsight)
  • Überprüfung der externen SOC-Partner auf Einhaltung von Vorgaben und Durchführung von Maßnahmen
  • Unterstützung bei der Analyse und Beseitigung von hoch eingestuften Incidents
  • Maßgabe und Integration von Datenquellen- und Logfiles
  • Erstellung und Optimierung von Use-Cases

Das bringst du mit:

  • Erfolgreich abgeschlossenes Studium der (Wirtschafts-)Informatik oder vergleichbare Ausbildung mit entsprechender Praxiserfahrung
  • Erste Berufserfahrung im Bereich IT- oder Cybersicherheit (idealerweise im IT-Betrieb, Netzwerksicherheit oder EDS/EDR)
  • Verhandlungssichere Deutsch- und Englischkenntnisse

Deine Benefits:

  • Bis zu 80% Mobiles-Arbeiten + Standort in zentraler Lage
  • Individuelle Weiterbildungsmöglichkeit sowie sehr gute Entwicklungsmöglichkeiten
  • Mobilitätsunterstützung z.B durch Fahrradleasing

Du bist interessiert? Dann freuen wir uns über deine Bewerbungsunterlagen und stehen dir bei Fragen in einem ersten Gespräch zur Verfügung.